<p>Servus Leute</p>
<p align=center>“Du bist ein Freak!“</p>
<p align=right style=’text-align:right‘>(Quelle: Spider-Man, USA 2002)</p>
<p><strong>Technik</strong><br />
Die neue Seite, besser gesagt, die Aufmachung der jetzigen Seite kommt bei den (einigen) Lesern richtig gut an. Schön dezent und zurückhaltend. Die blaue Farbe sei auch nicht so aufdringlich. Wie ist die Meinung des Restes? Meldet euch kurz bei uns, danke.<br />
Funktioniert bei euch der RSS_Feed? Was ist das, höre ich schon wieder.<br />
<a href=“http://wiki.podcast.de/Podcatcher“ target=“_blank“>Erklärung Feed und Podcatcher</a><br />
Das Internet ist eine gute Informationsquelle und es macht nichts aus, mit welchem Browser man sich die Seiten anschaut und liest. Welche Browser sind eure, die ihr benutzt?<br />
Internet Explorer, Firefox, Netscape, Opera oder andere?<br />
Ich weiß, daß nicht alle Internet zu Hause haben oder nicht mit der erforderliche Geschwindigkeit. Es gibt auch Menschen, die keinen Fernseher mehr haben. Sie haben andere Informationsquelle, wie Radio, Zeitung (richtige Zeitung), Unterhaltung mit anderen (Stammtisch), Briefe (ja, es gibt sie noch!) und das wirkliche Leben.<br />
Ich gehe in eine Lokal oder ein Restaurant und sehe es mir in „natura“ an und treffen meine Entscheidung. So wurde meine Meinung über einen Metzger und einen Bäcker gemacht.<br />
Sie „tun“ einfach nicht – es funktioniert nicht so, wie wir (man und frau) es erwartet! Mehr dazu kommt später irgendwann.</p>
<p><strong>Kino</strong><br />
Wann seid ihr das letzte Mal im Kino und was habt ihr angeschaut?<br />
Ich war beim letzten Mal in „7 Zwerge, der Wald ist nicht genug“. Ich habe so viel gelacht, daß ich den Film nochmals auf DVD anschauen muß, weil ich die Hälfte der Witze nicht mitbeommen habe. Ja, es war sehr lustig.<br />
Aber es gibt auch traurige, interessante, Action-reiche und rasante Filme. Gerade erst waren die Oskar-Verleihungen. Ich nenne ihn Oskar mit „k“, weil ich ihn so gut kenne.<br />
Eine andere Kategorie sind die „Männer- und Frauen-Filme“. Jetzt geht es los:<br />
Was sind das für Filme?<br />
Bei den Männern denkt man an Pornographie und bei den Frauen an so schnulzige Romanzen, wo der Held die Prinzessin bekommt.<br />
Weit gefehlt! Das Spektrum hat sich geändert und erweitert. Sprecht dieses Thema in eurem Freundes- und Bekanntenkreis an und geht uns eure Meinung wieder.</p>
<p><strong>Montag</strong><br />
Der Montag fällt dieses Mal aus, weil er auf den Dienstag fällt. Was immer das heißt und bedeutet. Der Montag war bisher „unser“ Tag und sonst gab es nichts! Jetzt ist der Dienstag nicht schlechter als der Montag, und es ist wieder einmal eine Bereicherung für das Leben. Das Leben läßt sich nicht aufhalten, es geht weiter, egal wer oder was kommt!<br />
Jetzt liegt es an jedem einzelnen durchzuhalten und sein Leben weiter zu leben und nicht aufzugeben. Das „Zauberwort“ heißt in diesem Fall: GELASSENHEIT!</p>
<p><strong>Fussball</strong><br />
Johannes B. Kerner : „Wenn man Gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben.“</p>
<p align=right style=’text-align:right‘>(Quelle: Internet)</p>
<p><strong>Motto</strong><br />
Die Ehe ist das teuerste Verfahren, seine Wäsche umsonst gewaschen zu bekommen.</p>
<p align=right style=’text-align:right‘>(Franklin Jones, amerikan. Schriftsteller)</p>
<p>Um alle Gerüchte zu streuen und zerstreuen sind alle Angaben ohne Gewähr!</p>
<p>Tschau</p>
<p align=center style=’text-align:center‘>Das Wetter macht, was es will – April im März</p>
<p>Mitwirkenden:Frank<br />
Gäste: volles Haus<br />
Redaktion: Ha’m w’r nicht<br />
Wirtschaft: keine – sparen; zu Hause ist es auch gut<br />
Auto: wir fahren alle in einem Auto – Fahrgemeinschaft<br />
Leben: der Film, wie im Leben</p>

Advertisements