meine lieben Gäste

Es sind in letzter Zeit Dinge vorgefallen, vor dem ist man nicht gefeit. Wir haben einen Trauerfall in der Familie, eine plötzliche Erkrankung und sonst noch einiges. Da bin ich froh, dass ich gesund und auf den Beinen bin. Wir denken an all die Trauernden und Hinterbliebenen, und beten für den Neuanfang.

Das ist das Leben – wir sind geboren und können nicht ewig hier auf der Erde bleiben. Darum sollten man immer das Beste daraus machen. Es holt uns wieder in die Realität zurück und macht uns Hoffnung, wir es uns einigermaßen gut geht. Freut euch und trauert mit den anderen.

Ein fröhliches Haleluja nach ganz oben – du denkst dir sicherlich bei diesen Aktionen immer etwas. Danke, dass du mich und uns weitesgehend verschont hast.

Advertisements