Servus Leute,

meine Kollegin hat das Thema „Technik“ aufgegriffen – gefällt mir. Ich habe mit für ein neues Spielzeug entschieden.

ein TomTom

Ein mobiles Navigationssystem genannt Susi, manchmal auch Uschi, das kommt auf ihre Laune an. Wer hört sich schon die Männerstimme an? Und jetzt ist es erstens erschwinglich und zweitens mit vielen Raffinessen. Da ich jetzt öfters unterwegs bin – geschäftlich – auf Messe und Seminare, fährt man einfach beruhigter. Beim letzten größeren Einsatz hatte ich mir den Vorgänger ausgeliehen und war vollens überzeugt. Einfache Bedienung – ideal für Männer, die sowieso keine Karten lesen und nach dem Weg fragen. Ein erster Versuch hat die Feuerprobe überstanden – und man kann es auch als Fußgänger und Radfahrer mitnehmen.

Hilfe ich habe mich verlaufen – ein oder zwei Knöpfe gedrückt – wo bin ich? Die Antwort folgt sofort – prima.

Da brache ich keine Angst mehr haben, ich finde die gutne Lokale nicht mehr oder ich fahre bei den guten Freunden am Haus vorbei. Bei der Option „Radar-Fallen “ gilt etwas Vorsicht, sind diese erlaubt? Was weiß ich – brauche ich nicht!  😉

Elektronische Grüße

von Frank und deiner neuen Freundin Susi oder Uschi!!!!!

Advertisements