Und…

Wie weit sind die Vorbereitungen bei Euch?

Reicht Euch die Zeit? Oder sollen wir Weihnachten verschieben?

Aus vergangenen Tagen weiß ich zu gut, in der letzten Woche, an den letzten Tagen wird immer alles wichtig und dringend – immer. Wie hat man wohl bisher überlebt, dass zum Jahresende alle Dinge so „pressiern“ (Anmerkung der Redaktion: bayrisch für „eilen“)?

Ich verstehe es nur zu gut. Und ….  ändert sich etwas?

Ich wünsche Euch, und jetzt muss ich gut überlegen, genau das was Ihr Eurem ärgsten Feind wünscht, das er Euch wünscht.

Zu kompliziert? Schade. Viel Spaß auf der Weihnachstfeier oder falls Ihr schon wart, schade, dass Ihr nicht bei uns sein könnt.

Frank und der Weihnachtsmann Teil 1

rentierschlitten.gif

Advertisements