Liebe Leser und Leserinnen

heute eine kleine Zusammenfassung der vergangenen Tage:

  1. Orkan oder wie waren seine Auswirkungen
  2. Demonstration oder die Meinung der anderen
  3. Kulter oder es gibt imer wieder etwas zu erfahren

zu 1.: ich war am Sontag, den 28.2. auch unterwegs und kam in die kleine Verzögerung um Frankfurt. Es ging bei der Bahn, den Fluggesellschaften und dem Straßenverkehr nichts oder nur sehr zäh voran. Komischerweise war morgens noch nicht zu spüren oder zu sehen, weil bei uns die Sonne gescheint hat. Man lernt bei solchen Situationen wieder neue Menschen kennen und kann seine alte Beziehungen vertiefen – toll.

zu 2: wenn man eine Stadtbesichtigung macht, bestellt man ja kein Empfangskomitee oder läßt eine Parade abhalten. Leider wurde unser Bus umgeleitet, weil da eine Demonsttration war und der Fahrer nahm es mit Humor: „die Tour schaffen wir heute nicht pünktlich und müssen auch noch einen kleinen Umweg fahren.“ Aber wir waren dann mittendrin statt nur dabei! Worum es ging, kann ich nicht mehr sagen.

zu 3.: es gibt Kulturobjekte, die man aus der Vergangenheit kennt oder zu kennen glaubt. Wenn man nach einiger Zeit und mit anderen Menschen dort wieder vorbei schaut. sieht es irgendwie anders aus – und man entdeckt völlig neue Seiten oder Blickweisen – man lernt halt nie aus.

Viele Grüße an Euch

Frank und die Red.

Advertisements