wir haben uns heute in unser Außenbüro begeben. Dort wurde das Notlager eingerichtet und wir wurden mit dem Nötigsten versorgt.

Das Wetter ist uns egal, denn wir sind meistens unter Tage und quälen uns durch das U-Bahn Netz und sind selten über Tag. Wir haben uns die Aufgabe einer kleiner Reportage gestellt – die Bilder folgen dann, sobald wir wieder aufgetaucht sind.

  • Essen und Trinken unter Tage
  • Bei Nacht oder wir es wieder hell?
  • wer, was und warum?

Die Stadt schläft ja nie, die Menschen auch nicht. Es sind immer (IMMER) Menschen unterwegs – natürlich zu jeder Tageszeit andere „Bevölkerungsschichten“. Die Frühaufsteher, die Sportler am Miitag, die Spät-Ausgeher und die Jugendlcihen in der Nacht – und wir!

Wir sind auch immer wieder unterwegs und auch zu Hause. Die Vampire kehren auch vor Sonnenaufgang in diehöhle zurück.

Falls jemand mit will – einfach melden. Treffpunkt: U55 am Hauptbahnhof unter Tage

Tschau, Tschüß und Servus

Frank – ick bin keen Berliner

Advertisements