Arbeiten für die Liebe?

  • Büroliebe?
  • Liebe zum Job?
  • Oder nur Arbeiten fürs Geld?

In der heutigen Zeit kommt es immer wieder zur Liebe am oder zum Arbeitsplatz. Wenn man genau rechnet, ist man mehr im Büro (oder bei der Arbeit) als mit dem Partner zusammen.

Rechnen wir mal nach:

  • Schlafen – ca. 6-7 Stunden
  • Essen – ca. 1 Stunde
  • Arbeiten – ca. 8 Stunden
  • Fahrt zur Arbeit – ca. 0,75 Stunden
  • Sport – ca. 1 Stunde
  • Fernsehen, Zeitung, Zeitschriften – ca. 2 Stunde
  • REST – 4,5 Stunden

Das ist sehr wenig, außer man macht den Sport mit dem Partner und unterhält sich bei der Zeitung, beim Fernsehen.

Jetzt spalten sihc die Lager weiter: mit dem Partner arbeiten und die gesamte Zeit zusammen oder doch lieber getrennt und seinen Freiraum geniesen. Beide ist schön und hat seine Vorteile.

Sollen wir hier noch eine Art Partnerbörse für Jobs und Büroliebe eröffnen? Schreibt mir Eure Meinung.

Frank

P.S: Oder schläft jemand auf die Dauer nur 4 Stunden?

Advertisements