Heute bin ich alleine und traurig. Eine Trennung für kurze Zeit ist spannend, weil man (und frau) sich auf das Wiedersehen freut und die Minuten bis dahin zählen. Liebe ist das Einzige was sich vermehrt, wenn man es teilt. Es kommt die herzliche Zeit der Besinnung und der gemeinsamen Stunden.
Wie werdet Ihr sie verbringen? was werdet Ihr tun? Überlegt Euch gut was sein wird, weil die weihnachtliche Zeit auch Gefahren birgt. Familienszenen, Ehekrisen und Beziehungsstreitigkeiten gehören bei einigen dazu, aber uns ist die gemeinsame Zeit zu schade. Wir werden lieber etwas … und noch mehr … .
Die Engel werden Euch begleiten und schaut in die Zukunft.
Grüße von dem glücklichen
Frank

Advertisements