Liebe Gäste

jetzt kommt die schöne Zeit, wo die Mädchen etwas mehr frieren und wir Männer sie gerne wärmen. Natürlich nicht ohne Hintergedanken! 😉

Die Frauen haben meist weniger Körperfett und frieren deshalb leichter (wissenschaftlich) bewiesen. Die Männer „freuen“ sich schon, abends im Bett die eiskalten Beine, Füße (was auch immer) zu wärmen. Egal wie es draußen ist, die Temperatur der Frauen in diesen Regionen liegt deutlich unterhalb der einer kalten Flasche Sekt.

Ich freue mich jedes mal wie ein Schneekönig innerhalb sehr kurzer Zeit, meine Hitze an das weibliche Geschlecht weiter zu geben, um es im Bett oder unter einer Decke erträglich zu machen. Der Rekord liegt unter einer Minute.

Wie sind denn Eure Erfahrungen zu dem Thema?

Danke für die ehrlichen Antworten

Frank

Advertisements