Hallo erstmal

was soll ich sagen? Die Feiertage sind nahe und wieder kommen die leidigen Pflichten der Verwandtenbesuche, Geschenkekauf und „Friede-Freude-Eierkuchen-Situationen“. Wie ich das leiden kann.

Als Kind freute man sich immer auf das Auspacken der Geschenke, wenn auch nicht im das Gewünschte drin war. Auch die unglaubliche Menge der Süßigkeiten war kaum zu bändigen, aber machbar (mit Hilfe der Geschwister).

Viele Menschen flüchten sich in den Winterurlaub in Warme oder gehen zum Skifahren. Dann ist es hier leer und ich könnte hier bleiben.

Viele liebe Grüße

P.S.: alles Gute und Fröhliche für Euch alle

Advertisements