Video als Bedienungsanleitung

Die Technik wird immer komplexer und wir können Sie kaum bedienen. Die Handbücher und Beschreibungen der Geräte sind meist dicker und schwerer wir das eigentliche Gerät selbst. Oder sie müssen im Internet ein PDF-Dokument herunterladen und auf dem Computer lesen – sehr fortschrittlich! Besser sind die Videos auf Youtube, wo zum Beispiel das iPhone kaum nach dem Erscheinen zerlegt wurde und alle Details gezeigt und beschrieben. So einfach kann es sein.

Bedienung iPhone 5:

Wie man kein Brot backt (danke an Amy)

Fach-Chinesisch

Können Sie die Technik bedienen? Verstehen Sie die Technik? Wozu Bedienungsanleitungen? Hier eine kleine Hilfe, für den Text auf der Verpackung.

Eine Hilfe, das „Fachchinesisch“ diverser Anbieter zu verstehen Begriffe:

  • abwärtskompatibel = kann genauso soviel wie sein Vorgänger
  • aufrüstbar = das Grundgerät alleine ist wertlos
  • außergewöhnlich vielseitig = es gibt viele Anwendungen, die das Gerät nicht beherrscht
  • beeindruckend = niemand hätte gedacht, dass wir es wagen…
  • bewährte Technologie = veraltetes Gerät
  • microsoft = Lieblingsfirma von Masochisten
  • kreativ-Wunder = man braucht viel Phantasie, um mit dem Schrott das zu machen, was man eigentlich wollte
  • denkt mit und denkt weiter = wird immer das Gegenteil von dem tun, was es soll
  • einfache Bedienung = idiotensicher bis jemand die Tastatur benutzt
  • einsatzbereit = läuft noch
  • ergonomische Gestaltung = der Ausschalter ist ohne Schraubenzieher erreichbar
  • eröffnet neue Dimensionen = es kommt alles noch schlimmer
  • erwartet = aber nicht erfüllt
  • erweitert = zu den altbekannten Fehlern sind neue hinzugekommen
  • frei programmierbar = es ist noch keine Software dafür vorhanden
  • Floppy-Speicher … zum Freihalten des Arbeitsspeichers = Lädt ums Verrecken nicht
  • gestochen scharfe Zeichendarstellung = für Brillenträger unbedenklich
  • handelsüblich = wird von uns nicht mitgeliefert
  • hochspezialisierte Creativ-Computer-Technik = kann absolut nichts, aber das ganz besonders gut
  • integriert = minderwertige Einzelteile vereint in einem katastrophalen Ganzen
  • intensiver = gelebter Hass
  • keine Programmiersprache nötig = es ist keine vorhanden
  • komfortabel = stürzt bei Eingabefehlern nicht immer sofort ab
  • kompakt = alle Geräteteile, die heiß werden, sind auf einem Punkt konzentriert
  • Komplettlösung = man bekommt den Müll nicht einzeln, sondern nur im Paket
  • konsequente Weiterentwicklung = wir haben alle Fehler nochmal gemacht
  • meistgekaufte = wir haben die beste Marketingabteilung
  • Multicolor = mehr als eine Farbe
  • Multitasking = kann 2 Tasks gleichzeitig abstürzen lassen
  • Option = erfüllt vielleicht irgendwann die Erwartungen
  • Professionell = funktioniert manchmal
  • schnelle Fenstertechnik = fliegt ziemlich schnell aus demselben
  • schön und repräsentativ = alle Vorteile des Geräts in drei Wörtern
  • Speicherwunder = es geht mehr rein, als jemals wieder rauskommen wird
  • Soundblaster = macht viel Lärm um nichts
  • sprechend = produziert unverständliches Kauderwelsch
  • Standard = abgekupfert
  • modernste Technologien = besser können wir es nicht
  • überraschendes Preis-Leistungs-Verhältnis = die Leistung des Geräts entspricht dem Preis seiner Verpackung
  • ungeahntes Anwendungsspektrum = nur für abartige Aufgaben bedingt brauchbar
  • vereinfachte Arbeitsabläufe = auspacken, einschalten, wegschmeißen
  • zukunftsweisend = der Abwärtstrend geht weiter

Alles verstanden?

Nein – auch nicht schlimm

Ja – Glückwunsch

Frank – grüßt alle Techniker und Nicht-Techniker und alle anderen da draußen

Advertisements