Hallo Freunde

Am Sonntag 23.2. war das Wetter so schön, daß man es kaum glauben konnte. Es ist eigentlich „Winter“, aber so war es Spätfrühling. Die Eiscafes hatten gut Besuch, die Menschen gingen spazieren und ich war mit dem Rad unterwegs. In der Sonne ging es, im Schatten wurde ich wieder an den Winter erinnert – den Temperaturunterschied war spürbar. Im wahrsten Sinne – fiel die Temperatur merklich unter 0°C und an gewissen Stellen war es ein bißchen weiß.

Was habt Ihr so getrieben? Wart Ihr draußen?

Carpe diem

Die Bedeutung dieser Worte lag mir im Ohr. Deshalb raus in die Natur, die Freiheit genießen, den Fahrtwind spüren. Die Sonne auf den Bauch scheinen und die Füße baumeln lassen. Einfach genial!

Frank – der Genießer

P.S.: „nunc est bibendum“ –> laßt uns trinken

Advertisements