Liebe Gemeinde

Wir hatten einen Trauerfall in der Familie. Mein Vater ist sanft eingeschlafen, im wahrsten Sinne.

Inzwischen ist die Beerdigung vorbei und das Leben geht weiter. Alle Menschen wissen, dass sie nicht ewig auf der Erde sind. Selbst Steve Jobs hat seit seiner Diagnose mit dem Motto gelebt …

Lebe den Tag, als wenn es der Letzte wäre

Ich bin nun immer wieder in Gedanken, wie wird es bei mir im hohen Alter sein. Jetzt macht man sich ja keine Gedanken. Geht es doch zu, wer denkt jetzt schon an Patientenvollmacht, Testament, Organspende, Erbschaftssteuer, usw. Das Leben geht nicht ewig und wir werden alle gehen. Das ist auch gut so, sonst würde sich auch nichts ändern.

Im nächsten Beitrag schreibe ich mal zusammen, an was Ihr alles denken solltet. Ich danke unserem Bestatter und Pfarrer. Sie gehen täglich mit dem Tod um und haben eine gewisse Routine.

Diese Profis haben ihre Checklisten und diese werden Punkt für Punkt abgearbeitet. Das hilft auch bei der Trauer. Beschäftigung tut gut und lenkt die Gedanken ab.

Ich wünsche Euch ein erfülltes Leben und viel Kraft bei Euren Trauerfällen.

Frank

P.S. Ich danke Euch allen, die mir in dieser Zeit beigestanden sind und immer für mich da gewesen seid. Danke

 

Advertisements