Liebe Radfahrer, liebe Mitfahrer

Es war wieder eine sehr schöne Tour, ein weiterer Erfolg auf der langen Reise zur Gleichberechtigung der Verkehrsteilnehmer.

Im Moment ist es ein Krieg zwischen den Autofahrern, den Motorradfahrern, Radfahrern und Fußgänger. Die Radfahrer werden Immer wieder zu den Fußgängern „geschoben“ und die Autofahrer beschlagnahmen den kompletten Verkehr.

Heute haben wir wieder erlebt, dass die Autofahrer in Reutlingen sich wie die Rabauken verhalten. Bei der Criticalmass fahren wir als „Verband“ mit Sonderrechten. Wir beharren nicht darauf, aber wenn ein Fahrer meint, für ihn gelten die Gesetze nicht, nur weil er mehr Blech um sich hat, werden wir es ihm erklären.

Dieses Mal waren wir sehr entspannt, weil Herr Keppler von Amt für öffentliche Ordnung Reutlingen mit gefahren ist. Er hat sich die Sachlage aus unserer Sicht angeschaut und war angenehm überrascht. Es war so friedlich und dabei meinte er, dass es auf den belebten Bundes- und Hauptverkehrsstraßen die größten Schwierigkeiten auftreten würden. Weit gefehlt, denn auf den Nebenstraßen und schmalen Wegen war die Aggresion der Autofahrer sehr viel größer und wir wurden trotz Gegenverkehr überholt und gefährdet.

Reutlingen ist noch nicht so weit, aber das muß Reutlingen aushalten!

Sowie ich mitgekommen habe, wird ab nächster Woche im Amt für öffentliche Ordnung intern geklärt, wie die Stadt Reutlingen damit umgehen soll. Der Einsatz der Polizei soll dann auch überdenkt werden. Na, wir werden sehen und freuen uns auf den nächsten Termin.

Danke an die Mitfahrer und Mitstreiter. Es war sehr lustig und das Wetter spielte auch schön mit. Hier noch die Strecke, damit die neuen und zukünftigen Rafler auch sehen können, dass es fahrbar und machbar ist. Jeder ist recht herzlich eingeladen.

Bis zum nächsten Mal am 25. Juli, 18 Uhr an der Stadthalle in Reutlingen.

Mal ganz hinten und dann wieder vorne. Die Abwechslung machte es interessant. Und immer wieder eine neue Strecke.

Wichtiger Hinweis für das nächste Mal: wer mitfahren will, soll doch bitte eine Warnweste anziehen, damit wir mehr auffallen. Die Farbe spielt keine Rolle, es soll nur ein Signal setzen. Treffpunkt: 18 Uhr

Viele liebe Grüße an alle da draußen

Frank

mehr Info: Criticalmass Reutlingen

Advertisements