Liebe Leser, liebe Radfahrer

Es war wieder ein schöner Tag zum Radfahren. Morgens etwas Regen, etwas Sonne, viel Wolken, aber trotzdem schwül. Ideal zum fahren, genießen, dahin gleiten. Also dann rauf den Sattel …

Die Tour dieses Mal ging mitten in der Schweiz im Kanton Aargau. Der Stadt war war die Stadt Brugg, aber man kann ja innerhalb der Strecke irgendwo los fahren. Die Richtung ging im Uhrzeigersinn, also rechts rum. Immer wieder kamen aber Geisterfahrer entgegen, obwohl es großartig und lange vorher angekündigt war. Für Autofahrer war die Strecke gesperrt. Es waren wieder Radfahrer, Inliner, Fußgänger, Kinderwagen, Rollstühle und und alles war Räder hatte, alles auf der Straße.

Wir sind der Verkehr – wir alle!

IMG_5246

Unterwegs waren wieder einige Stationen, wo man sich ausruhen, vergnügen kann. Es gibt Gewinnspiele, Lose, Tombola und Werbeveranstaltungen. Die Sponsoren ließen sich wieder außergewöhnliche Aktionen einfallen.

Wir fuhren so gemütlich die Strecke und da bekam man Durst. Ein Bierchen geht immer, oder so. Mitten im Wald gab es eine Station von meinen neuen Freunden – die PartyCrew aus Mülligen. Danke an die tolle Idee, die super Bewirtung und die Unterhaltung. Freundlich sind sie schon, die Schweizer.

Und die Verpflegung war köstlich. Einige wurden auch mit der Aloha Welle begrüßt.

Dann wollten wir gar nicht weiter fahren. Aber die Rundstrecke mußte bewältigt werden, sonst kamen wir nicht zurück zum Auto.

Unterwegs haben wir noch Kultur gesehen und Geschichte gelernt.

IMG_5252

So wurde es eine tolle Fahrt, das Wetter hält, ohne Regen gingen die ca. 32 km so schnell vorbei. Es war ein lustiger Tag, eine witzige Gelegenheit, die Schweiz zu sehen. Voll witzig.

Bis zum nächsten Mal

Frank

P.S. hier noch die Ausbeute des Tages

IMG_5251

Advertisements