Liebe Leser

Heute ein kleiner Bericht von der großen Reise zu der Welt von Apple. Es gibt ja immer wieder neue Geräte, verblüffende Technologien und wahnsinnige Errungenschaften. So kommt ja bald das brandneue iPhone 6 – wir sind gespannt.

In der Zwischenzeit darf ich mein „altes“ Telefon benützen. Und da kam die Nachricht:

Batterie tauschen beim iPhone 5

Wenn man berechtigt ist, darf man einen Termin ausmachen oder einschicken. Ich wollte mal wieder einen Besuch im Apple Store machen. Gesagt, getan, Termin gemacht. Geht doch ganz einfach mit der App.

Ich fuhr also gemütlich nach Sindelfingen und betrat die Heiligen Hallen der Apple Produkte.

Man muß dann in der Mitte die Person mit der Terminierung ansprechen und seinen Wunsch äußern. Mit Termin ist es besser, ohne kann man warten oder darf an einen anderen Tag wieder kommen. Echt blöd. Ich war ja vorbereitet und hatte einen Termin.

Dann darf man an die GeniusBar – endlich am Ziel, na fast. Man muß sich noch etwas gedulden, bis man aufgerufen wird und seine Sorgen, Nöte und Anliegen kund tun darf.

Man gibt sein Telefon ab und wird dann gebeten in einer Stunde wieder zu kommen. So lange dauert es halt. Was tun? Shopping, iPad Mini anschauen, MacBook Air? Die Stunde verging relativ schnell und dann bekommt man sein Telefon mit einer getauschten Batterie und ist glücklich. Dann geht man wieder in die normale Welt und sieht wieder die traurigen Gesichter der anderen Menschen, die nicht in dieser Welt leben.

Viele Grüße an Apple

Frank

Advertisements