Liebe Leser

An dem schönen Herbsttagen sollte ich meinen gekauften Kürbis verarbeiten. Es wird eine Suppe werden, die Kürbissticks hatte ich schon. Also ran an das einfach gehaltene Rezept

Kürbissuppe – einfach und schnell

  • Kürbis und Zwiebeln schneiden

 

  • Zwiebeln andünsten, Kürbis andünsten

 

  • mit Gemüsebrühe oder Wasser löschen

(Ich habe noch ein paar Kartoffeln dazugegeben – wird cremiger, nicht so flüssig)

 

  • Dünsten auf kleiner Flamme

 

  • nach einiger Zeit umrühren und dann mit dem Mixer pürieren

 

  • je nach gewünschter Konzestenz – grober oder feiner pürieren

 

  • abschmecken mit Pfeffer, etwas Salz und vielleicht Chillipulver, wenn man es würzig mag
  • Kosten, verkosten, essen und es sich schmecken lassen

Guten Appetit

Frank

 

Advertisements