Liebe Leser

Zu Beginn des Jahres wollen viele Ihre guten Vorsätze von Silvester umsetzen, was meistens nicht gelingt. Ich hatte eine Einladung zu einem Motivationstraining bekommen und spontan zugesagt.

Die Veranstaltung war an der Messe Stuttgart im ICS: Rene Borbonus und Jörg Löhr

Rene Borbonus betritt die Bühne, spricht für meine Ohren leise und erzählt eine Geschichte. So steigt er ein und das Publikum ist gespannt, was das noch kommt. Er ist Trainer für Kommunikation und Präsentation, er macht in Rhetorik. Rene erklärt uns seine Strategie und untermalt Sie mit einer Erklärung und Beispielen:

  1. kommt später – neugierig machen: Wissensdefizit
  2. Geschichten erzählen
  3. Zitate – gibt es für alle Lebenslagen
  4. Bilder sprechen lassen – etwas zeigen

Rene ist auch, wie er selber sagt, Experte für Melkmaschinen und Zubehör. Für seinen Kunden muß er die Geräte und Maschinen kennen, um daraus eine Präsentation, ein Verkaufsgespräch machen zu können. Da hilft ein Zitat:

Eine Kuh macht muh, viele Kühe machen Mühe.

Und wie Sie mit dieser Mühe besser umgehen, zeigen wir Ihnen heute hier.

Das ist doch ein Einstieg. Das Publikum hat gelacht. So erklärt er uns die moderne Kommunikation und Rhetorik anhand von schönen Beispielen und Geschichten. Sein Abschluss war ein tolles Zitat, dass jeder beherzigen sollte:

Ein guter Redner hat Freude an der Rede und keine Angst Fehler zu machen

Video als Beispiel:


Nun betritt Jörg Löhr die Bühne, Jörg ist schon seit Jahren dabei und er zeigte uns genau diese Beispiele, wie man es nicht machen sollte. Als Scherz gedacht, ich überlegte, ob er es nicht ernst meint.

Jörg setzt dort fort oder an, wo Rene aufgehört hat. Bei Ihm kommt noch etwas mehr Schwung in die Veranstaltung. Er erklärt uns die Punkte der Motivation, des eigenen Handels und zeigt uns unsere Möglichkeiten.

DSCF1520 DSCF1528

Gib niemals auf – macht er mit diesem Video anschaulich:

Der Verlust des Titels, weil man zu früh nachgelassen hat.
Immer bis zum Schluss Vollgas geben.

So erklärt und zeigt uns Jörg die neusten Tipps und Tricks und gab uns Anleitungen und Möglichkeiten für unser zukünftiges Erfolgserlebnis. Die Zusammenfassung des Tages von den Beiden zeige ich Euch hier:

Vielen Dank für den Tag, die Motivation, die Anregungen und Gedanken.

Frank

Links

Rene Borbonus: WebseiteFacebookXingYoutube – Twitter

Jörg Lehr: WebseiteFacebookXingYoutube – Twitter

Advertisements