Seit einigen Wochen mache ich mir Gedanken über das Thema Aufklärung bei Kindern. Ich dachte eigentlich, wir gehen in der Familie ganz offen mit allem um und die Kinder wüssten schon über alles Bescheid. In einem völlig anderen Kontext habe ich Kind 2.0 und 3.0 mal gefragt: Wisst ihr wie lange man schwanger ist? Kind…

Weiterlesen bitte hier: http://dasnuf.de/aufklaerungsdings/


Eltern sind peinlich, Kinder sind auch peinlich

Liebe Leser

wieder mal bin ich über eine Beitrag gestolpert, der mich nachdenklich gemacht hatte. Ist die Aufklärung in unsere jetzigen Zeit immer noch ein Tabu-Thema?

Wie sieht es mit dem Stillen in der Öffentlichkeit aus? Ist das ein Tabu-Thema?

Wie wurde so schön über Facebook berichtet: du kannst alles mit Krieg, Waffen und Drogen zeigen, aber keine nackte Frauenbrust.

Schade, sehr schade. Ich denke, deshalb braucht man ab und zu solche zeitkritischen Beiträge, die uns unsere Gedanken mal in eine andere Richtung lenken und über Grundsätzliches nachdenken lassen. Vielleicht ruft das auch zu einer Diskussion auf, die notwendig wäre.

Vielen Dank und viel Vergnügen, bis bald

Frank

P.S.: und hier ist das Original Video – ohne den Kommentar

Advertisements