Liebe Leser

heute schreibe ich über eine gute Möglichkeit in der Mittagspause lecker essen zu gehen. Wir haben bei uns in der Firma eine kleine Cafeteria mit Kaffeeautomat und Mikrowelle. Ab und zu will ich dann aber ein richtiges Essen, frisch gekocht und voll lecker.

Deshalb fahre ich zum Werkcafe der Firma Rieber. Bei Rieber werden die Küchenkomponenten für den Haushalt und die Gastronomie gefertigt. Deshalb biete sich das Werkcafe auch an. Dort im Werkscafe wird auf hohem Niveau gekocht und serviert, zusätzlich kann man die Dienstleistung als Catering nützen, wenn man es benötigt.

Ich komme an und habe immer ein schlechtes Gewissem, weil unter dem Werkscafe der Fitnessraum für die Angestellten dort ist. Na gut, weiter gehts. Die Treppe nach oben und schon wird man freundlich begrüßt. Ich hole mein Tablet und einen angewärmten Teller für die Hauptspeise. Den Salat lasse ich heute weg, dafür gibt es die Nudelsuppe. Ich greife zu und fülle die Hauptspeisen und Beilagen auf meinen Teller, nehme noch den Nachtisch und bezahle.

Jetzt kann ich einen freien Tisch suchen und das Essen genießen, Auf dem Tisch liegt das Besteck und die Wasserkaraffe steht schon bereit. Schnell für Euch die Bilder gemacht, damit Ihr etwas seht und dann lasse ich es mir schmecken. Mmmmmh, mampf, rülps. Zum Schluss bestelle ich noch den Espresso.

Das gesamte Geschirr ist hier eckig und stylisch. Nun blicke ich mich um und sehe die Wandbilder. Diese haben immer eine kleine lustige Auffälligkeit zum Thema Essen. Habt Ihr es entdeckt?

milchbart_klein
Was könnt Ihr entdecken? Einfach drauf klicken

Bon Appetit

Frank

Links:

Hier noch ein Erklär-Video:

Advertisements