Hax’n Abend 2015 Rückblick

swg2

Liebe Leser

Wieder ist ein Jahr vorbei und vor 2 Wochen bekam ich eine Email von meinem alten Kollegen Ralf. Wir hatten zusammen gearbeitet und treffen uns jedes Jahr, wenn es möglich ist, hier in Glatten bei der Sportwoche zum Hax’n Abend und Schweinshaxe essen. Wir waren auch schon mehr ehemalige Kollegen, aber seit einiger Zeit sind wir nur noch zu zweit. Egal, es ist immer wieder lustig und es gibt viel zu erzählen. Wir treffen uns ja nur ein Mal im Jahr.

Kaum angekommen sind, marschieren wir ins Festzelt, das immer wieder extra hier aufgebaut ist. Die Sportwoche dauert auch mehrere Tage, mit vollem Programm. Seht selber:

sportwoche_2016_sv_glatten

Einen guten Platz gesucht und bestellt: 1 Bier und 1 Haxe

Unsere Bedienung Tanja ist echt auf zack, wir haben irgendwie meistens Glück. Kaum bestellt, kommt schon das Essen und die Getränke an den Tisch.

IMG_3704

Dann baut die Musikkapelle ihre Instrumente und die Lautsprecher auf. Früher waren die Musiker noch Musiker und spielten unplugged, aber heute haben selbst die Festzelte und die Kapellen eine Technik mit Mischpult und Verstärker, um ein Stadion zu beschallen. Schon nehmen die Musiker die Instrumente und reihen sich am Eingang des Zeltes auf, spielen den Einzugsmarsch.

Es ist uns zu laut und wir gehen nach dem Essen, bevor die Musik richtig anfängt das Zelt und schauen beim Fussballspiel zu. Es ist immer das Hobbyturnier und dort spielenjedxer gegen jeden, alt und jung, Männer und Frauen gegeneinander. Hier zeige ich Euch ein paar Eindrücke:

Wir verabschieden uns und machen für das nächste Jahr gleich wieder den Termin aus. Eine Schweinshaxe pro Jahr geht schon. Guten Appetit.

Bis zum nächsten Jahr

Frank

 

Advertisements