iPhone SE
iPhone SE

Liebe Leser

Mein neues iPhone ist da und wird gerade aufgesetzt. Soll ich als neues iPhone starten oder die Daten übernehmen? ÜBERNEHMEN, weil warum habe ich sonst die iCloud? Also so einfach ist es nicht.

Zum Glück geht vieles mit dem Import über iCloud, aber leider nicht alles

Was gut geht:

  • Kontakte
  • Email
  • installierte Apps
  • iCloud Daten, wie Bilder, Videos, usw.

Was nicht so einfach geht:

  • WLAN neu eingeben, für die erste Installation – WLAN ist da, wo ich zu Hause bin
  •  Apps
    • Threema (Backup machen)
    • WhatsApp (Backup machen)
    • Downcast (geht aber fast alles) – Liste und
    • N26 (Bank-App) – Mobiltelefon wird mit der App verknüpft, einfach neu verknüpfen
    • Twitter will neue Anmeldung
    • Slack – die Gruppen wieder neu hinzufügen
  • Touch-ID neu lernen lassen – die Finger müssen dran sein
  • Passt die Hülle oder die Halterung fürs Auto? Vorher daran denken

Was ist auch zu bedenken geben: plant etwas Zeit ein – so 3-4 Stunden, weil man muss immer mal wieder die Apple-ID eingeben oder kurz klicken. Sonst könnte ihr dabei etwas andres zum, wie bügeln, waschen, putzen aber bleibt in der Nähe.

So, ich muss weiter machen, ich bin noch mitten drin. Aber was mache ich mit dem „Alten“?

iPhone 5

Bis bald und jetzt kann das neue iOS Betriebssystem kommen. Los

Frank

P.S. wie sind denn Eure Erfahrungen? Laßt es uns wissen. Wir habt Ihr es gemacht? Wie hat es geklappt?

Links:

Advertisements