Gemütlicher Angriff auf die Autokultur

Fortsetzung von: https://riedelwerk.wordpress.com/2016/08/17/gastbeitrag-parklets/

Was ist ein Parklet?

Ein Parklet ist die Erweiterung des öffentlichen Gehwegs, welche anstelle von Parkpatzflächen mehr Raum für alle Menschen bietet. Es vereint verschiedene Elemente die Entpannung im urbanen Leben bieten wie zum Beispiel Sitzflächen, Bäume, Blumen, Sträucher, Witterungsschutz, Beleuchtung oder Fahrrad-Abstellmöglichkeiten. Es reflektiert, im Idealfall, den einzigartigen Charakter und die Bedürfnisse seiner Umgebung.
Als Stadtmöbelierung kann es eine ästhetische Erweiterung des gesamten Straßenbilds sein. Durch den Verzicht eines festen Fundaments kann es schnell und kostengünstig nachbarschaftliche Gemeinschaft fördern wo sonst schmale Gehwege ein Verweilen unmöglich machen.
Ein Konzept, das in Weltstädten wie San Francisco oder São Paulo bereits erfolgreich getestet wurde. Nun ist Stuttgart an der Reihe!


Liebe Leser

am 16.9. ist der Parking-Day mit den Parklets. Was ist das?

Hier die Links dazu:

Hier sind die Parklets bis Mitte September in Stuttgart zu finden:

  • Gutbrodstr. 7
  • Schwabstr. 71
  • Schwabstr. 65
  • Gutenbergstr. 77
  • Reinsburgstr. 66
  • Sophienstr. 19
  • Tübingerstr. 90
  • Lehenstr. 13
  • Schützenplatz
  • Kronenstr. 22
  • Lange Str. 6

Ich wäre dafür, dass das auch in Metzingen, Reutlingen und der Umgebung Nachahmer findet.

Sonst schaut einfach mal vorbei. Bis zum 16.9. noch besuchen, stauen und genießen.

Wer will mitmachen?

Kommt vorbei und bis bald

Frank

Advertisements