Bildungsurlaub ist eine besondere Form des Urlaubs, die der beruflichen oder politischen Weiterbildung dient. Er wird oft auch Bildungsfreistellung genannt, um den Eindruck eines Erholungsurlaubs zu vermeiden.

(Quelle: Bildungsurlaub Wikipedia)


Liebe Leser

Dieses Mal wollte ich die neue Gesetzeslage in Baden-Württemberg ausnützen, leider ohne Erfolg. Seit Beginn des Jahres gilt auch die Bildungsurlaubsgesetz und jeder Mitarbeiter kann zu seinem normalen Urlaub noch Bildungsurlaub beantragen und auch zu bekommen.

Das handhabt jede Firma irgendwie anders, aber ich versuchte mein Glück für die Weiterbildung des bürgerschaftlichen Engagement als Bürgermentor. Leider ohne Erfolg, denn das Sozialministerium hatte vergessen, für die eigene Veranstaltung die Zulassung zu bekommen. Vielleicht beim nächsten Mal könnte es klappen. Wir arbeiten daran, weil wir nun die entsprechenden Menschen angesprochen haben.

Hier wird nun das Ehrenamt 4.0 erklärt, wie ist es entstanden:

image
Ehrenamt, damals

Und so geht es weiter:

image
Ehrenamt 4.0, Engagement 4.0

Was tut ihr so in der freien Zeit für euch, für die anderen, für das Allgemeinwohl?

Weiter machen, auf alle Fälle

Frank

Links:

 

Advertisements