img_1882

Liebe Leser

Das Feinstaubprojekt ist immer mehr unterwegs. Wir werden wahr genommen und inzwischen auch öffentlich eingeladen. An uns kommt man nicht mehr vorbei.

Am 19.11. sind wir auf der Messe Stuttgart am Stand von der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) zu sehen gewesen. Wir haben vor Ort den interessierten Besuchern unser Projekt erklärt, gezeigt und sogar ein paar Sensoren gebastelt. Auf die Frage „wo kann ich nun die Teile kaufen?“, müssen wir erklären, dass jeder Pate, Mitmacher und Maker die Teile direkt in China selber bestellen muss.

Am 18.11. habe ich den Vortrag mit Erklärung im FABLAB Neckar-Alb in Tübingen gehalten.feinstaub-messe3

Dazu hatte ich die Oberbürgermeister der umliegenden Städte eingeladen, weil nach Stuttgart leider Tübingen und Reutlingen in Baden-Württemberg die Plätze 2 und 3 der schmutzigsten Städte hält.

feinstaub-messe5
Tabelle vom 20.11.2016 – aktuelle Werte über den Link

Werte 2016 Baden-Württemberg: http://www.mnz.lubw.baden-wuerttemberg.de/messwerte/aktuell/regD9NO2.htm

Folgetermin: Am 20.1.2017 wird dazu gebastelt. Wer bis dahin die Teile bestellt hat (auch wenn nicht alle da sind), soll einfach vorbei kommen. Auch die Interessierten und Neugierigen sind recht herzlich eingeladen

feinstaub-messe4

Am 2.11.2016 hatte ich den Vortrag beim BUND als Information für den Verein PRO Achalm. Die Menschen wollen vor der Eröffnung des Scheibengipfeltunnel in Reutlingen Richtung Pfullingen die Werte ein halbes Jahr aufzeichnen und mit den Werten nach der Öffnung des Tunnel (geplant Herbst 2017) vergleichen.

feinstaub-messe5

Weitere Veranstaltungen sind geplant und machen wir auch sehr gerne. Einfach kurz anfragen und wir klären die Details.

Viel Erfolg beim Bestellen und viel Spaß beim Basteln und Mitmachen – wir brauchen euch

Frank

 

Links:

Advertisements