img_2011

Liebe Leser

Es geht immer wieder ums Glück, um das eigene Glück und das Glück der anderen. Jetzt gibt es ein Barcamp dazu.

img_2070

img_2069

Das #BarcampGlück oder #BarcampGlueck, weil manche Social Media Kanäle das nicht als gleich setzen können, manche können es ja, wurde von der Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg ausgerichtet. Als Sponsor der Lokalität und des Essens durften wir in den Heiligen Hallen der Ziehungskugeln das Barcamp veranstalten.

Wir hatten das Glück eine Karte zu ergattern. So fahren wir am Samstag Morgen nach Stuttgart zu der Lotto Zentrale. Es hat ein Hauch von Verbotenem, von Spiel und Gold. Durch die Sicherheitskontrolle gelangt sind wir gleich zum Frühstück gegangen. Wir waren aber nicht die ersten, es ist schon jemand vor uns hier. So fängt der Tag und das Barcamp gut an, ein kleines Buffet mit Obst, Joghurt und Brotaufstrichen.

Nur das WLAN Passwort ist in der heutigen Zeit und für uns etwas zu lang, aber das Netz liefert volle Geschwindigkeit.

img_2015

Nach der Vorstellungsrunde kommt gleich die Sessionplanung. Das kleine feine Barcamp ist mit 20 Barcampern sehr überschaubar. Die Gruppe ist gut aufgeteilt, mit 10 weiblichen und 10 männlichen Teilnehmern ist ein sehr familäres Barcamp und das finden alle gut.

img_2057

Zu Beginn kommt gleich der Vortrag der Ministerin für Glück und Wohlbefinden. Gina Schöler stimmt uns auf den Tag und das Glück ein. Sie zeigt uns die Möglichkeiten für unser persönliches Glück in allen Lebenslagen.

Der Vormittag verfliegt mit den Sessions und schon ist es Mittagspause. Dieses Mal werden wir mit selbst gemachten Crepes überrascht. Alles wird ganz frisch vor unseren Augen zubereitet und wir können sogar noch Sonderwünsche äußern.

Nach dem Essen geht es gleich wieder in die Sessions und Vorträge und der Tag geht so schnell vorbei. Wir wollen natürlich noch die Einrichtung sehen, die Lottommaschine und das Museum. Wir bekommen kurz vor Schluss noch die Gelegenheit die Räumlichkeiten zu begutachten und werden von Saskia herumgeführt. Vielen Dank dafür.

Vielen Dank an die Sponsoren, die Organisation und die Teilnehmer. Wir hatten so viel Glück mit dem Tag auf dem Barcamp.

Danke Frank

Links:

 

Advertisements