Liebe Leser

Der 4. März geht in die Geschichte ein. Weltweit ist der OpenDataDay, überall auf der Welt sind Vereinigungen, Labs und Menschen fleißig und treffen sich, um mit offenen Daten zu speilen, sie zu zeigen usw.

Es geht darum, die Daten, die offenen Daten zu zeigen. Viele Behörden und Institutionen haben zwar die Daten, können sie den Menschen nicht zu verfügung stellen oder die Daten sind nicht hübsch aufbereitet. In einer Excel-Tabelle kann man vielen herauslesen, in einer visualisierten Trendkurve sieht es besser aus und jeder Mensch kann sofort erkennen worum es geht.

Wir haben die Daten der selber gebauten Feinstaub Sensoren in einer Karte als Hexagone dargestellt, dann kann jeder den aktuellen Wert sofort sehen.

Hier die Werte an Neujahr 2017, die sehr eindeutig sind. Der Grenzwert liegt bei 50µg, hier seht ihr immer noch über 600µg.

img_3569-1

Jeder kann bei unserem Projekt mitmachen, jeder soll bei unserem Projekt mitmachen.

Bis bald

Frank

Links:

 

Advertisements