Könnt Ihr Euch noch an die Zeit in Eurer Kindheit erinnern?
Als Ihr bei Oma Sonntags zum Kuchen essen wart.
Es Eierlikör gab und Ihr heimlich an Omis Eierlikör Glas genippt habt?
Und alles noch so wundervoll einfach war?

Ein bisschen von diesen Erinnerungen gebe ich Euch heute zurück.
Mit dem Rezept für Omas Eierlikörkuchen und dem Eierlikör von Hula Hoop im Retro-Stil.
Als mir diese Idee kam, habe ich direkt mal Oma angerufen und nach ihrem Rezept dafür gefragt. Meine Oma macht ihn mit Kirschen.
Wer keine Kirschen mag, kann sie natürlich auch weglassen!
Bevor es los ging mit dem Kuchen, habe ich mir übrigens ein Glas Hula Hoop Eierlikör eingeschenkt und getestet. Weiterlesen bitte hier: http://ohwiewundervoll.com/omas-eierlikoerkuchen/


Liebe Leser

Das Rezept hat mich förmlich angesprungen, weil ich immer wieder auf irgendwelchen Feiern diesen Kuchen sehe und dann auch gleich essen muss.

Wobei die Zeit für Eierlikör ist hierzulande vorbei, da werden eher härtere Alkoholika getrunken oder hier gegessen. Rumkuchen! 😉

Ich werde es, sobald ich mal Zeit habe, versuchen zu backen.

Danke für das Rezept und weiter so Jasmin

Viele liebe Grüße

Frank

 

Jasmin von „Oh wie Wundervoll“: WebseiteFacebook – InstagramPinterest

Advertisements