Liebe Leser

Wir merken noch die Sommerpause, viele Menschen sind noch im Urlaub. Dieses Mal haben wir ein „Jugend forscht“-Projekt. Die Schülerin will unter kontrollieren Bedingungen Feinstaub in einem Behälter messen. Sie soll natürlich auch einen Sensor aufhängen, um die Werte draußen zu erfassen. Klar, wird gemacht.

Ein Pate ist gekommen, weil er zu Hause irgendwie nicht klar kommt, dem wurde auch geholfen. So wurde nach der Vorstellungsrunde gleich mit Basteln los gelegt.

 

Die Karte wird immer voller, das Projekt wird immer größer:

 

Wieder mal geschafft und nun ab nach Hause. Bis bald und schöne Grüße

Frank

Links:

 

Advertisements