Liebe Leser

Was einem passieren kann, glaubt man kaum. Manchmal wundert man sich was in den Filmen oder Serien alles geschieht. Das kann doch keine Wahrheit sein? Weit gefehlt, es kann alles passieren.

Es ist alles passiert, nicht unbedingt an einem Tag, aber kurz nacheinander.

  1. Bankkarte bleibt im Automaten stecken: Man will eine Überweisung tätigen und dann streikt der Touchscreen. Er nimmt keine Befehle entgegen, nichts reagiert. Die Taste Abbruch hilft auch nicht weiter. Alle Kontodaten sind sichtbar, die Karte steckt drin und dann überlegt man, was könnte man tun?
  2. Im Restaurant bestellt man einen Schweinebraten, der Kellner versteht Sauerbraten. Ich zeige das Gericht auf der Speisekarte und er wiederholt „Schweinebraten mit Knödel“. Es kommen die ersten Gerichte und Speisen und für mich ein Sauerbraten. Nein, den habe ich nicht bestellt.
  3. Zu Hause angekommen sehe ich in der Strasse ein Baustellenfahrzeug mit eingeschaltetem Gelblicht. Okay, kann ja mal sein, es ist zwar schon 22:30 Uhr, arme Menschen. Ich will um kurz vor Mitternacht ins Bad und die Zähne putzen, da kommt nur noch ein Rinnsal aus dem Wasserhahn. Nein, das Wasser ist abgestellt und ich sollte noch auf die Toilette. Na toll.
  4. Mitten in der Nacht höre ich ein Piepen, immer leise, aber eine unangenehme Frequenz. Es ist ein Rauchmelder an der Decke, die Batterie wird leer und er meldet sich. Um 2:00 Uhr tausche ich keine Batterie sondern demontiere ihn. Und um 2:30 Uhr geht es wieder los. Komisch, der nächste Rauchmelder meldet sich mit seiner leeren Batterie und so ist es eine kurze Nacht und ein langer Tag.

Irgendwas ist immer, aber so geballt!

Ich hoffe, ihr hattet ein paar ruhige erholsame Feiertage.

Viele Grüße

Frank

Advertisements