Route:

Criticalmass Heilbronn mit 38 Radfahrern

Liebe Leser

Am ersten Freitag im Monat ist immer die Criticalmass in Stuttgart. Nachdem ich etwas geschaut hatte, stellte ich fest, dass es gleichzeitig in Heilbronn auch die Criticalmass gibt, leider auch am ersten Freitag. So habe ich beschlossen, da fahre ich auch mal mit, weil ich schon öfters in Stuttgart mitgefahren bin. Mal was neues versuchen und anschauen.

So fahre ich mit der Bahn und meinem Fahrrad am Freitag nach Heilbronn. Vom Bahnhof bis zum Treffpunkt „Götzenturm“ ist es nicht weit.

Dort angekommn stelleich fest, das es hier irgendwie andere Menschen sind. Es ist mehr Vielfalt die alle Schichten der Bevölkerung und interessantere Fahrräder.

  • Bonanzarad
  • Tandem
  • Fahrrad mit Front und Heckantrieb – ich hätte ein Bild machen sollen
  • Fixi
  • Pedelecs
  • Moutainbikes
  • usw.

Kurz nach 19 Uhr gibt es eine kleine Ansprache und schon fahren wir los. Heilbronn hat schon einige Fahrradstrassen, aber das scheinen die Autofahrer hier nicht zu stören, ungehindert zu „rasen“ und zu drängen. Hier gilt die Straßenverkehrsordnung und die Autofahrer sind Gäste, benehmen sich aber wie die Könige.

Es ist eine sehr gemütliche Tour bei strahlendem Sonnenschein und verwunderten Fußgängern am Straßenrad. Das Höhenprofil zeigt auch, dass es relativ eben ist und für Kinder, Jugendliche, Senioren und Menschen mit besonderen Fähigkeiten geeignet ist.

Das Ende der Veranstaltung sind eine oder zwei Runden auf dem Platz an der Mörikestrasse. Ein schöner Abschluss. Wieder gibt es eine kleine Ansprache mit der Verabschiedung und dem Hinweis, dass man bitte beim nächsten Mal wiederkommen und noch jemanden mitbringen soll.

Danke Heilbronn

Wann lernen es die Menschen, dass sich die Verkehrslage ändert, die Gesetze sich ändern? In der heutigen Zeit ist das Fahrrad ein wichtiges Verkehrsmittel und durch die E-Bikes (Pedelecs) fahren die Menschen jeden Alters in der Stadt. Nun sollte sich die Stadt, die Regierung noch anpassen und die Radrouten, die Fahrradwege und Ampelschaltungen ändern, verbessern.

Beitrag aus Barcelona:

http://www.n-tv.de/mediathek/sendungen/auslandsreport/Barcelona-gibt-Fussgaengern-die-Strassen-zurueck-article19880214.html

Die Autofahrer sind in Reutlingen (und auch in anderen Städten) nicht so weit, dass sie es verstanden haben, alle Teilnehmer sind der Verkehr, der Straßenverkehr sind nicht nur Autos, Bus und LKW. Dazu gehören die Radfahrer, die Fußgänger und auch andere Fortbewegungsmittel.

Wir laden jeden Bürger ein, beim nächsten Mal mit zufahren. Die Straßen sind geräumt, die Radwege könnten, wenn es wieder schneit, etwas unsicher sein. Deshalb fahren wird bei der Criticalmass immer auf der Fahrbahn auf einer Fahrspur als Verband.

Bis bald

Frank

Links

Advertisements