Liebe Leser

Im Mai war ich nicht hier, da hatte ich Urlaub vom Feinstaub. Das geht doch gar nicht

Die Vorstellung im shackspace ist trotz Regen zahlreich. Es haben sich 19 Menschen angemeldet. Es kommen immerhin fast die Hälfte der angemeldeten Teilnehmer vorbei. Die weiteste Anreise kommt dieses Mal aus Berlin. Ja, die haben auch Feinstaub dort. 😉

Denkt daran: Bitte anmelden, wenn ihr basteln wollt. Sonst wieder abmelden oder löschen, falls ihr doch keine Zeit habt und nicht kommen könnt.  Die Teile haben wir normalerweise vor Ort. Ihr könnt auch trotzdem kommen, zum Fragen, Quatschen, Zuschauen, Helfen oder einfach so. Wer Teile hat und in einer Gruppe basteln will, einfach vorbei kommen und schon läuft es.

Doodle: https://dudle.inf.tu-dresden.de/feinstaub-workshop/  hier halt in anders und besser und gratis. Wenn ihr euch angemeldet habt, solltet ihr auch kommen oder euch wieder austragen. Es gibt es 12 Sensoren Bausätze pro Workshop. Die Teilnehmer benötigen gute Laune, Interesse und eine Lesebrille, weil die Beschriftung der Teile so klein ist. Ein Smartphone oder Computer hilft, beim Testen der WLAN Verbindung.

Die Karte wird immer voller, das Projekt wird immer größer:

Feinstaub Silvester 16:25 Uhr
Silvester 16:25 Uhr

Wieder mal geschafft und nun ab nach Hause. Bis bald und schöne Grüße

Frank

Links:

 

Advertisements