DENKT AN SILVESTER – DORT SIND DIE BESTEN DATEN ZU SEHEN: schaut auf die Karte

Liebe Leser

Nach längerer Pause bin ich wieder im shackspace . Ich bin früher vor Ort und begrüße die Gäste. Es kommen 3 Pärchen, das heißt ein Bastler und eine Begleitperson.

Das Projekt kenne viele, aber immer wieder gibt es technische Hürden, bei denen wir sehr gerne behilflich sind. Wir zeigen die Anleitung und Flaschen den Node MCU.  Wobei die Menschen schlecht zuhören und trotz der Affinität das Internet nicht verstehen.

Gib mal die Webseite ein zum Kontrollieren und späteren Programmieren: 192.168.4.1 – das ist schon eine Hürde. Oder verbinde dich mit dem WLAN des Feinstaubsenors Airrohr- xxxyyy – da ist gar kein Internet! JA, das ist so.

Wir sind froh um jeden Menschen der hier beim Projekt mitmacht und wieder nach außen trägt und den anderen Menschen erzählt. Je mehr, desto vieler.

Das Highlight des Abends ist die Lötaktion: ein Teilnehmer wollte Löten, weil er ein einen Sensor und die Pins extra hatte. Klar kann man im shack auch löten.

Hinweis: Wer Teile hat und in einer Gruppe basteln will, einfach vorbei kommen und schon läuft es. Die Teilnehmer benötigen gute Laune, Interesse und eine Lesebrille, weil die Beschriftung der Teile so klein ist. Ein Smartphone oder Computer hilft, beim Testen der WLAN Verbindung.

Die Karte wird immer voller, das Projekt wird immer größer:

Feinstaub Silvester 16:25 Uhr
Silvester 16:25 Uhr

Wieder mal geschafft und nun ab nach Hause. Bis bald und schöne Grüße

Frank

Links: